CAT Ingeniuerbüro M. Zipperer GmbH
CAT Ingenierbüro M. Zipperer GmbH
Seite empfehlen Webseite drucken

Liquid Handling | Pumpen

Ventilloses Dosiersystem für Pumpen und Büretten

Das mechanische Herz unserer Liquid-handling Systeme besteht aus weitgehend chemikalienfestem Keramikmaterial (99,7% Al2O3), welches sich außerdem durch besondere Verschleißfestigkeit auszeichnet. Die Pumpen und Dosiergeräte arbeiten deshalb auf lange Zeit mit hoher Genauigkeit und sind äußerst widerstandsfähig, auch gegen abrasive Medien.

Ein wesentlicher Vorteil dieses Dosiersystems ist, dass es ohne Ventile auskommt, wodurch wesentliche Fehlerquellen ausgeschlossen sind. Die verwendeten Bauteile wurden so ausgelegt, dass ein minimales Totvolumen entsteht. Die Ansaugleitungen führen von unten in das Pumpsystem hinein, das geförderte Medium verlässt es nach oben. Dadurch ist gewährleistet, dass die Geräte selbstentlüftend sind und Messfehler durch eingeschlossene Gasblasen vermieden werden. Das System ist selbstansaugend. Alle Teile, die mit dem geförderten Medium in Berührung kommen, bestehen aus Oxidkeramik oder Fluorkunststoffen (z.B. PTFE; ETFE, PVDF oder FEP), die Auswahl erfolgt nach dem Anwendungsfall oder nach Kundenwunsch.
 
 

Büretten

Bild

µ10H, µ20H
µ1D, µ10D, µ20D
Zubehör

Software

 

Pumpen

Bild
HPLH
HPLH PF„pulse-free“
Mehrkanalpumpen
Laborpumpen
OEM-Dosiersysteme
Zubehör
Software

Fraction Collector "ThirdArm"

 

 

 

 

 

 

 

 

ThirdArm

zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Seite drucken